Home / FAQ / Wie funktioniert eine Stichsäge?

Wie funktioniert eine Stichsäge?

Die Stichsäge ist ein elektrisches Werkzeug, mit dem man präzise Schnitte, Kurven oder Formen in verschiedene Materialien schneiden kann. Dazu zählen Holz, Metall, Stahl und Kunststoff. Dabei wird ein sehr dünnes Sägeblatt in das Gerät eingespannt. Durch seine Länge schaut es etwas aus unten heraus. Über einen Motor wird ein Drehmoment erzeugt, der das Sägeblatt in eine vertikale Pendelbewegung bringt. Bei einer Pendelhubstichsäge wird diese vertikale Bewegung durch eine Vor- und Rückwärtsbewegung ergänzt.

Dadurch ist es möglich, mit wenig Druck am Gerät das Werkstück zu sägen. Um Muster aus einem Werkstück zu sägen, sollte vorher ein Loch hineingebohrt werden. Durch die geringe Größe und Breite des Sägeblatts kann man mit dem Sägen innerhalb des Werkstücks beginnen. Somit lassen sich Formen und Muster schneiden.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück